über uns - Pioniere der Unterelbe e.V.

Pioniere der Unterelbe e.V.
Traditionsverein der ehemaligen Stader und Hamburg-Harburger Pioniereinheiten
Pionierbrücke
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

über uns

Unser Verein
Unser Verein wurde am 06. September 1993 von Angehörigen des sich in der Auflösung befindenden Pionierbataillon 3 gegründet. Die Gründungsversammlung fand auf dem Pionierübungsplatz (Wasser) in Grünendeich / Steinkirchen statt.

Zweck und Ziele des Vereins

Die "Pioniere der Unterelbe" pflegen ihre traditionsreiche Geschichte mit den ehemaligen Angehörigen und Freundes des/der

  • Pionierbataillon 3
  • Panzerpionierkompanie 70
  • Grenzschutzabteilung (Bau) Nord
  • Pionier-Bataillon (mot) 50
  • Pionier-Bataillon (mot) 20
  • Schleswig-Holsteinschen Pionier-Bataillon Nr.9

Sie stellen mit dieser kameradschaftlichen Verbundenheit das Bewahren und Weiterführen der Pioniergeschichte der Unterelbe und das Eintreten für die Erhaltung und Pflege soldatischer Gedenkstätten in Stade in den Mittelpunkt ihrer ausschließlich ideellen Ziele.
Diese Ziele beinhalten:

  • Verbindungen zu Pioniervereinigungen und soldatischen Verbänden
  • Teilnahme an Veranstaltungen der Bundeswehr mit  Abordnungen (z.B. Volkstrauertag)
  • Durchführung "Grosser Treffen der Pioniere der Unterelbe"
  • Kontakte und Verständnis zwischen den Generationen
  • Der Verein verfolgt unmittelbar und ausschließlich gemeinnützige Zwecke.


Aus den zehn Gründungsmitgliedern sind nun mehr als 50 geworden. Wir hoffen, durch unsere Homepage weitere ehemalige Angehörige des Pionierbataillon 3 und der Panzerpionierkompanie 70 zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten.
Gesucht werden weiterhin Fotos aus den Bataillonen und Kompanien, die Ausbildung, Einsätze und Übungen zeigen. Einer Veröffentlichung darf nichts im Wege stehen.


* * *

Diese Homepage wird als noch nicht fertig betrachtet.
Es sind noch zahlreiche Fotos und Dokumente unveröffentlicht,
die als sehenswert betrachtet werden und unserem Vereinsziels entsprechen.

Der Webmaster Lothar Fricke arbeitet daran.

Pioniere der Unterelbe e.V.
Stand: 04.07.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü