Fahrschulgruppe I Stade - Pioniere der Unterelbe e.V.

P i o n i e r e d e r U n t e r e l b e e. V.
Traditionsverein der ehemaligen Stader und Hamburg-Harburger Pioniereinheiten
Direkt zum Seiteninhalt

Fahrschulgruppe I Stade

Verbände & Einheiten
Fahrschulgruppe I Stade

Die Fahrschule wurde mit der Heeresstruktur 4 (01.01.1980) aus dem Pionierbataillon 3 ausgegliedert und eine eigene Dienststelle, die jedoch dem Bataillon truppendienstlich und wirtschaftlich unterstellt war.

Die Fahrschulgruppe I Stade bildete in erster Priorität Militärkaftfahrer für die Kompanien des Pionierbataillons 3 aus.

Zusätzlich bildete sie nach Bedarf Militärkraftfahrer für die 3. Panzerdivision aus.

Neben dieser Kraftfahrergrundausbildung wurden auch die Einweisungen und Überprüfungen auf die im Pionierbataillon 3 eingesetzten Fahrzeugentypen (z.B. Lkw 2,0tgl Unimog, MAN 5tgl und 7tgl, Transportpanzer Fuchs) durchgeführt.

Fahrschulleiter und amtlich anerkannte Prüfer (aaP):
- Hauptmenn Prieß
- Leutnant Hölscher                                    
Wappen der Fahrschilgruppe I Stade
Pioniere der Unterelbe e.V.
Stand: 04.02.2019
Zurück zum Seiteninhalt